QM Lehrgang für die Zahnarztpraxis
Qualifizierung "QM-Beauftrage in der Zahnarztpraxis"
In unserem Qualifikationsseminar "Qualitätsmanagement-
beauftragte in der Zahnarztpraxis"
bilden wir einen oder mehrere Praxismitarbeiter vorort aus, Qualitätsmanagement in der Praxis nach dem three in one Konzept aufzubauen, zu integrieren und zu optimieren.

In insgesamt 4 Seminartagen (von 9-15 Uhr) vermitteln wir das notwendige QM-Wissen und die Handhabung der QM-Werkzeuge, wie zum Beispiel die Lenkung von Dokumenten und Aufzeichnungen, das Fehlermanagement und die internen Audits.


Wir befähigen unsere Teilnehmer, ihr eigenes QM-System in ihrer Praxis aufzubauen, aufrechtzuerhalten und weiterzuentwickeln, wobei hier die Aspekte Hygiene und Arbeitssicherheit und Arbeitsschutz mit beleuchtet werden.

In Übungen, Gruppenarbeiten, Präsentationen und Rollenspielen können die Teilnehmer neues Wissen sofort aktiv und effizient umsetzen.

Lassen Sie sich mit einer Portion Spaß und Humor von unserer Begeisterung anstecken!



Das Lehrgangskonzept

Tag 1
Allgemeine Anforderungen
  • Geschichte des Qualitätsmanagement
  • Begriffe, Definitionen und Prinzipien des Qualitätsmanagements
  • Juristischer Hintergrund des Qualitätsmanagements
  • Planung des QM-Systems - Ermittlung des Istzustands
  • Kommunikation I - Teambesprechung
  • QM-Dokumentation

Tag 2
Aufbau des Qualitätsmanagementsystems
  • Aufbau der Dokumentation
  • Qualitätspolitik und Qualitätsziele
  • Klärung von Verantwortung, Befugnissen und Zuständigkeiten in Stellenbeschreibungen
  • Erarbeitung eines Praxisorganigramms bzw. einer Verantwortungsmatrix
  • Ermittlung des Kernprozesses
  • Erstellen von Prozessbeschreibungen, Arbeitsanweisungen, Checklisten und Formblättern

Tag 3
Integration
  • Fehler- und Beschwerdemanagement
  • Beschaffung
  • Patientenbefragung und Lieferantenbewertung
  • Integration des Arbeitsschutzes in das QM-System
  • Interne Audits

Tag 4
Evaluation
  • Datenanalyse
  • Durchführen einer erneuten Soll-Ist-Analyse
  • Externes Systemaudit
  • Evaluation


Abstände der ersten drei Seminartage betragen mindestens 4 Wochen, damit parallel ein bestehendes Qualitätsmanagementsystem überarbeitet und neu in den Praxisalltag Einzug halten kann und die Dokumentation erstellt, individualisiert beziehungsweise aktualisiert werden kann. Es können alle vorhandenen QM-Handbücher, Musterhandbücher und eigene Vorlagen verwendet werden!

Der vierte Seminartag dient der Überprüfung der Dokumentation und des Systems, als Nachweis der fortlaufenden Verbesserung (siehe Anforderung des Gemeinsamen Bundesausschusses an ein QMS in der zahnärztlichen Versorgung)!


Die Investition für diese Ausbildung beträgt 1000,- € pro Mitarbeiter beziehungsweise bei Teilnahme mehrerer Mitarbeiter 500,00 € pro Tag plus 19% derzeit gültiger Mehrwertsteuer.

Falls Sie noch Fragen haben und weitere Informationen wünschen, dann stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung.

Termine finden Sie unter Termine und nach Vereinbarung.

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung.